Sonntag, 30. August 2015

In der langen Nacht der Muse(h)en hoeren



Am 29.08.2015 wurde BerlinVokal in die Domäne Dahlem gerufen, um den musikalischen Auftakt des 1. A-cappella-Festivals im neuen CULINARIUM zu gestalten.

 
Dem Anlass, der langen Nacht der Museen, angemessen konnte unser Publikum im Erdgeschoss zunächst eine Mu(h) se(h)en, bevor es im Obergeschoss uns sehen und eine halbe Stunde unserer musikalischen Darbietung lauschen konnte. Etwa 60 Personen hatten sich eingefunden, um zunächst uns, dann aber auch ‚zimmmt‘, die ‚mongrooves‘ und ‚petitfour‘ zu sehen und zu hören.

Durch das Ambiente des Culinariums bot sich für BerlinVokal ein Rahmen, der eine tolle Stimmung für ein kleines gemütliches Konzert erzeugte. 
Wer weiß, vielleicht bietet sich auch einmal die Gelegenheit, ein ganzes Konzert in diese tollen Räumlichkeiten zu geben ...