Freitag, 5. September 2014

Berlin - du bist so wunderbar!



Eigentlich waren wir ja in der Sommerpause. Eigentlich befanden wir uns außerhalb der Probenzeit. Eigentlich gab es bei uns gerade einen Chorleiterwechsel und eigentlich wollten wir erst einmal eine neue Marschrichtung abstecken. Aber – es kam alles anders.

Im digitalen Zeitalter habe ich auch im Urlaub E-Mails gelesen und so entstand aus einem E-Mail-Verkehr ein Telefonat, aus dem Telefonat ein Gedanke, aus dem Gedanken ein Konzept, aus dem Konzept eine Umfrage, aus der Umfrage eine Vorbereitung, aus der Vorbereitung Proben und aus den Proben ein kleiner Flashmob zum 10-jährigen Jubiläum der Investitionsbank Berlin.


Aufgrund unserer Vorerfahrungen seinerzeit bei Bertelsmann mischten wir uns in dem blau ausgeleuchteten Saal gekonnt unter die geladenen Gäste, was nicht ganz einfach war, zumal ein guter Beobachter bemerkt hätte, dass wir die einzigen Gäste ohne Namensschild waren. 
Aber offenbar fielen wir erst auf, als wir – nach einigen Reden – das Interview störten, das drei Investitionsbänker mit dem Regierenden Bürgermeister führten, und die zischend-singend mit unserem ersten Titel die Bühne enterten.

Notgedrungen räumten die Redner das Podest und BerlinVokal beteiligte sich an dem Jubiläum mit den vier vorbereiteten Titeln (Kurzfilm der IBB). Ein bisschen schade war die Tatsache, dass ein Großteil der Gäste ein so großes Redebedürfnis hatte, dass im bühnenentfernteren Bereich (siehe Gesamtaufnahme) kaum noch was von unserem Gesang ankam. In den ersten Reihen rund um die Bühne hörten die Gäste jedoch aufmerksam zu und auch Eberhard Diepgen lauschte interessiert unserer Darbietung bis zum Schluss; lohnenswert, denn eigens für diese Veranstaltung ist auf Wunsch des Veranstalters das Chorarrangement von "Berlin - du bist so wunderbar" entstanden.

Letztendlich blickt BerlinVokal auf einen weiteren Flashmob zurück, unsere neue Chorleiterin hatte ihre erste Auftrittserfahrung mit uns und wir sind schlagartig wieder mittendrin im Singen! Ein schöner Auftakt in die nächste Saison!

Mittwoch, 3. September 2014

Das isse!

Dass bei BerlinVokal ein Chorleiterwechsel anstand, hatten wir mitgeteilt und unsere Fans wussten das sowieso schon längst. Jetzt ist es entschieden: DAS ISSE, unsere neue Chorleiterin. Nane Bache heißtse, uns musikalisch leiten willse, dirigieren kannse, arrangieren kannse auch und schon mal selbst gesungen hatse auch, insofern ...

Seit den Sommerferien hatse die musikalische Leitung unseres Ensembles übernommen und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr! 

Zu unserem ersten gemeinsamen Auftritt stehtse vorne für ein Engagement zum 10-jährigen Jubiläum der Investitionsbank Berlin. 

Nach dem Startschuss in Form des Auftritts bei der Investitionsbank Berlin beginnt nun die reguläre Probenarbeit mit Nane. Zur ersten gemeinsamen Probe wusstese noch nichts von der Überraschung, die ihr von unserer Dekorationsschlumpfcremenotenschlüsseltortenbäckerin gemacht wurde. Umso größer war die Freude, die sie ebenso wie die Torte mit uns geteilt hat. Nochmals: Herzlich willkommen, Nane!