Mittwoch, 30. Oktober 2013

Frau Holle

Gestern war 'ne ehrfurchtsvolle
'Sangeskunst-Chor-Endkontrolle'.
Zu prüfen war die aussichtsvolle 
Sängerin - mit Namen Holle. 


Sie sang mit Nachbarblickkontrolle
am liebsten in Angorawolle;
drum sprachen wir: "Nach der Gastrolle
machst du bei uns den Alt-Klang volle.


Jetzt gibt's noch 'ne vertrauensvolle
Frau im Alt, was Micha wolle;
"Zudem", sagt er "gibt's wirklich tolle
Vollversammlungsprotokolle."

Drum: Kennst du unser Singabkommen,
dann - bist du HERZLICH AUFGENOMMEN

Freitag, 18. Oktober 2013

Singender Wechsel

Foto: Klaus Böse
Wie das Leben so spielt ...
die eine kommt, die andere geht oder vielmehr umgekehrt. Nachdem unsere Jüngste - Olivia - nur ein halbes Jahr bei BerlinVokal mitgesungen und den Altersdurchschnitt deutlich nach unten verschoben hat, verschlägt sie ihre Ausbildung von Berlin nach Osnabrück, sodass wir leider künftig auf sie verzichten müssen. Aus diesem Grunde hatten wir sie zu unserem letzten Konzert im Gotischen Saal Kreuzberg verabschieden müssen. 

Alles Gute für dich, liebe Olivia und vielen Dank, dass du unserem Chor für diese Zeit deine Stimme geliehen hast!


Aber ...

... es gibt zum Glück auch Grund zur Freude, denn seit heute (Dienstag) ist Liss wieder zurück und mit dabei. Nach einem halben Jahr im fernen Südamerika in den grünen Landschaften Brasiliens haben wir sie zurück, unsere Sonderbeauftragte für Choreografien und Bühnenaufstellungen. Wir freuen uns, dass sie wieder da ist, mitsingt und wer weiß ... vielleicht ja auch ein paar brasilianische Hüftschwünge für unsere nächsten Choreografien und Aufstellungen bereit hält ... kommt zum nächsten Konzert (auch wenn's noch ein bisschen dauert) und seht und hört selbst ... 

Foto: George
Foto: George


Für die Proben heißt es jetzt natürlich: Besonders aufpassen, nachlernen und einprägen. Wie eifrig Liss das macht, sieht man auf diesen Bildern ...

WILLKOMMEN ZURÜCK, Liss!