Dienstag, 1. Mai 2012

Chor-WE 23.bis 25. März 2012


Unser Chorwochenende fand dieses Mal in Eberswalde statt. Wir waren im Waldsolarheim am Rande der Stadt untergebracht. Ein modernes, lichtdurchflutetes Haus mit netten, gut geheizten, schlichten Zimmern nebst sauberen Bädern! Schöner Probenraum mit viel Platz und Balkonen auf der jeweiligen Sonnenseite,
gigantischer Speisesaal (für`s Essen gab`s allerdings Punktabzug). Ergo stimmten (fast) alle Rahmenbedingungen. Schade nur, dass wir etwas dezimiert waren: Liz hatte einen mittelschweren Zahnunfall, bei Astrid häuften sich die familiären Notfälle, Julia hatte Yoga- und Elvi Familienverpflichtungen. Dafür bekamen wir aber am Samstag überraschenden Besuch von Anja, Marc und Baby Franzl!
Ein Höhepunkt des Wochenendes war ganz sicher unser Samstagvormittagsworkshop mit Annemarie, die mit ihrer Leichtigkeit, Unbeschwertheit und guten Laune, aber auch mit der ihr eigenen sanften Nachdrücklichkeit unsere Stimmen schulte. Es gab jede Menge neue Erkenntnisse und viel zu lachen! Gerne würden wir regelmäßig mit Annemarie an der individuellen stimmlichen Vervollkommnung und am Gesamtklang arbeiten!
Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung von Michaels Eigenkompositionen, die mit auf die Liste der Titel kamen, über deren Einstudierung wir später abstimmen sollten. Ansonsten wurde querbeet gesungen, Neues geprobt und natürlich auch improvisiert. Die Nächte waren lang und rotweinschwer, das Wetter war uns hold, die Stimmung heiter. George hatte wie immer permanent die Kamera dabei und schnappte so manchen Schuss - mal sehen, was diesmal dabei heraus kommt ;)

Foto: George

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen